OLLI OHRWURM ist wieder da!

Vor 20 Jahren erschien das Medienpaket „Olli Ohrwurm und seine Freunde. Schule des Hörens für Kinder“. Es war die erste umfassende Buchveröffentlichung für die Hörbildung von Kindern in Deutschland. Dem blauen, aufwendig gestalteten Ordner für Kindergärten folgte 2001 „Olli Ohrwurm für die Grundschule“.

Beide Publikationen wurden von Bayerischen Staatsministerien (Gesundheit und Kultur) beauftragt und von der Landeszentrale für Gesundheit in Bayern herausgegeben. Mehr als 40.000 Exemplare von „Olli Ohrwurm“ gingen seinerzeit kostenlos an Bayerische Kindergärten und Grundschulen. 

Die Resonanz war überwältigend. Der damalige Referent des Ministeriums stellte fest, dass es noch nie eine ministerielle Publikation mit solch positiver Reaktion gegeben habe.

Entsprechend hoch war die Nachfrage aus anderen Bundesländern, die das Material allerdings nicht kostenlos, sondern gegen Selbstkostengebühr bei der Landeszentrale beziehen konnten. Obwohl die Auflagen mittlerweile vergriffen sind, hat die Nachfrage bis heute nicht nachgelassen.

Eine Neubearbeitung lag deshalb nahe. In enger Zusammenarbeit zwischen dem SCHOTT Verlag Mainz und der STIFTUNG HÖREN ist nun eine aktualisierte, grundlegend neugestaltete Neuauflage des Klassikers „Olli Ohrwurm“ erschienen:

Erlebnis Hören

Wahrnehmungsförderung in der Kita. Die Schule des Hörens mit Olli Ohrwurm

Lehrbuch mit Online-Audiodatei, 132 Seiten

Herausgegeben von Prof. Karl Karst für die STIFTUNG HÖREN

ISBN 978-3-7957-1676-9

Weitere Informationen finden Sie hier.

Cover: