Hinhören und Zuhören kann man lernen

Ein gesundes Gehör hört von allein. Bewusstes Hinhören und aktives Zuhören aber kann gezielt trainiert und gefördert werden. Es schult die Aufmerksamkeit und schafft Konzentration. Je genauer wir lernen hinzuhören, zu vergleichen und zu unterscheiden desto besser werden wir verstehen.

Die hier präsentierten Spiele wurden von Schule des Hörens und INITIATIVE HÖREN in Verbindung mit Landes- und Bundeseinrichtungen sowie mit öffentlichen Trägern, wie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, des Bayerischen Gesundheitsministeriums oder der Landesanstalt für Medien NRW realisiert und stehen für Kinder und Pädagogen kostenfrei zur Verfügung. Die Spiele sollen die Hör- und Zuhörkompetenzen von Kindern fördern, ihr Qualitätsbewusstsein stärken oder aber Wissen rund um den Themenkomplex Hören vermitteln.

Spiele-Auswahl

Das Ohr

Spiele zu Anatomie und Aufbau des menschlichen Gehörs

Hör-Spiele 1

Identifizieren, Differenzieren, Zuordnen

Hör-Spiele 4

Zuhören und Sprechen

Hör-Spiele 2

Selektion

Hör-Spiele 5

Ästhetisch-musische Gehörbildung

Hör-Spiele 3

Merkfähigkeit und Hörgedächtnis

Hör-Spiele 6

Ästhetische Gehörbildung - Übungen für die praktische Radio- und Hörspielarbeit mit Kindern